okWir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren »

Öffnungszeiten Restaurant

Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr bis 21 Uhr

Sonntag und Montag Ruhetag

Weinhof Hildwein

Weine vom Weinhof Hildwein – ein ausgezeichnetes Genusserlebnis! Die bereits mehrfach prämierten Weine wie Weißer Burggunder, Grauer Burgunder oder Spätburgunder vom Weinhof Hildwein aus Malterdingen werden Sie überzeugen.

Fragen Sie uns nach aktuellen Terminen für einen Besuch zur Weinprobe im Weinhof Hildwein.

 


Weingut Huber Malterdingen

Vor über 700 Jahren brachten Zisterziensermönche den Spätburgunder nach Malterdingen. Der Gutshof der Mönche, „curia“ genannt, befand sich im Gewann Mönchhofmatten. Dort liegt heute das Weingut Huber. Die Mönche trafen in Malterdingen auf das gleiche Terroir, den „Muschelkalkverwitterungsboden“, wie in Burgund. Und sie brachten die hohe Schule des Weines mit. In Rebsortenbüchern und diversen Weinlexika findet sich für den Spätburgunder als Synonym die Bezeichnung „Pinot-Noir“ und „Malterdinger“.

Im Rebsortenspiegel unseres 28 Hektar umfassenden Weingutes kultivieren wir 70 Prozent Spätburgunder und 15 Prozent Chardonnay, sowie Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Auxerrois, Müller Thurgau und Muskateller. Unserer Philosophie entspricht es, alle Weine durchgären zu lassen und ihnen eine lange Lagerzeit auf der Hefe zu gönnen. Somit entstehen fast ausschließlich trockene Weine.